top of page
  • mail681374

"Außer Spesen nichts gewesen?

Wer kennt es nicht? Man hat für sich und seine Mannschaft ein, in seinen Augen, richtig gutes ( und in den allermeisten Fällen leider auch richtig teures) Coaching gebucht und nach einem halben Jahr - eher früher- kommt man zu der Erkenntnis "außer Spesen nichts gewesen...!" "Alles beim alten." "Im Alltag kaum umzusetzten."

Viele Kollegen berichten mir regelmäßig in dieser Form davon. Wie kann das sein? Der Wille war da, Thema und Problem klar erkannt und auch die Bereitschaft, ein Coaching zu buchen...!


Tatsache ist, dass Wissen und Einsicht leider höchst selten zu Verhaltensänderungen führen, denn sie ist immer das Ergebnis einer neuen Einstellung. Und dies wird eben auch leider höchst selten über Coaching Tools erlangt, sondern durch erlebbare Veränderung aufgrund des eigenen Verhaltens; aufgrund der eigenen Einstellung; aufgrund der eigenen Haltung!

Und genau diese Haltung erlangen wir, wenn wir das, was wir rational verstehen, auch ERLEBEN und uns emotional berührt. Und vor allem, wenn wir einen Unterschied -vorher/nachher- ERLEBEN.

Dies ist u.a. der Grund, warum ich so ungern mit Tools, Struktogrammen oder Leitfäden arbeite, sondern mit erlebbaren Dingen, die die Teilnehmer selbst erarbeiten, selbst "ausprobieren" und selbst einmal "am eigenen Leib" erfahren dürfen.

Denn dann ist die Motivation enorm groß, etwas neues, besseres, leichteres erleben zu wollen und dann kommt die Verhaltensänderung, die neue Haltung, die neue Einstellung, von ganz allein und vor allem: Sie bleibt, weil sie ab sofort ein Teil von uns ist und eben kein "Tool"!

Abrufbar. Authentisch. Meins.


Ihre Sandra Sagner


32 Ansichten

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page